Gesichtsbehaarung für eine Frau ist definitiv ein unerwünschtes Ereignis. Die Ursachen von rund Gesichtsbehaarung bei Frauen kann eine nicht diagnostizierte medizinische Problem, wie eine übermäßige Produktion bestimmter Hormone wie Dihydrotestosteron, ein Vorläufer zu Testosteron ist. Andere häufige Ursachen sind Übergewicht, Insulinresistenz oder ein Familienmerkmal. Unabhängig von der Ursache eines ist sicher die meisten Frauen wollen einen Weg, um es zu entfernen und halten Sie sie so lange wie möglich weg.

Tweezing

Die erste Verteidigungslinie für viele Frauen ist eine Pinzette. Dieses kleine Gerät ist es möglich, die störende Haare mit der Wurzel auszureißen und dadurch die Zeit zu, um wieder zu wachsen dauert es. Während zupfen kann eine Option für ein paar verirrten Haaren sein, was zu Zeiten, wenn der Haarwachstum hat zugenommen? Sie können den ganzen Tag damit verbringen, unerwünschtes Gesichtshaar zu pflücken, und haben rote irritierte Haut in den Prozess.

Chemical

Es gibt verschiedene Chemikalien auf dem Markt für die Haarentfernung. Das Problem ist, einige von ihnen sind für das Gesicht und die, die am wirksamsten sind, sind nur mit einem Rezept. Über diese beiden Fragen sind Hautreizungen aufgrund von allergischen Reaktionen, ist es schwer zu bestimmen, welche schlimmer Haare im Gesicht oder die rote Beulen hinten von einigen Chemikalien links ist.

Rasieren

In einigen Fällen Frauen entscheiden sich zu rasieren, um unerwünschtes Gesichtshaar zu entfernen. Diese schnelle, einfache Lösung nicht Besuche oder Zupfen des Arztes erfordern. Allerdings Rasieren ist nur eine temporäre Lösung, oft wird es eine kleine Menge von Stoppeln hinter sich gelassen, und Sie müssen den Vorgang mehrmals pro Woche, wenn nicht jeden Tag wiederholen. Rasieren ist eine schnelle Lösung, aber definitiv nicht eine langfristige Antwort auf unerwünschtes Gesichtshaar bei Frauen.

Laser-Behandlung

Laser-Haarentfernung ist ein Prozess, experimentell für fast 20 Jahre, bevor er Anfang der 90er Jahre zur Verfügung getestet wurde. Seit dieser Zeit ist es zu einem weithin akzeptierten Praxis in der Dermatologie. In der Tat gibt es viele Studien in der Dermatologie Literatur gedruckt; einer der ersten war vom Massachusetts General Hospital.

Die Hauptidee hinter Laser-Haarentfernung ist die selektive Photothermolyse oder SPTL. Laserlicht tritt durch die Haut und zielt auf das Melanin, das die dunkle Färbung der Haare ist. Wenn die Laser-Kontakte das Melanin, sofort zerstört die Haarfollikel.

Viele Leute denken, dass die Laser-Haarbehandlung ermöglicht eine sofortige dauerhafte Haarentfernung. Während Laser-Haarkuren wird schließlich bieten Haar kostenlos Situation ist es nicht sofort. Sie müssen mehrere Behandlungen über einen längeren Zeitraum zu haben, um völlig haarfrei zu werden.

Laser-Haarentfernung ist eine hervorragende Möglichkeit, um unansehnliche Haare am Kinn, Oberlippe und Ohrläppchen zu kämpfen. Der einzige Ort, Laser kann nicht verwendet werden ist in der Nase, Ohren oder Augen; jedoch ist es daher für die meisten anderen Bereiche des Gesichts. Diese Behandlung ist auch für die Beine, Achselhöhlen und verschiedene andere Orte, an denen unerwünschte Haare vorhanden ist nutzbar.

Im Vergleich zu anderen Behandlungsmethoden zur Verfügung Laser-Haarentfernung ist eine der besten. Erste Laser-Behandlungen können Sie Haar frei für Wochen, Monate oder sogar Jahre zu verlassen. Repetitive Behandlungen können schließlich in vollständige und dauerhafte Entfernung der unerwünschten Haare führen.