Beim Eventmanagement dreht sich alles darum, tolle Impressionen zu organisieren. Dies heißt, dass Eventmanager Veranstaltungen konzipieren, planen sowie ausführen, die den Besucherinnen und Besuchern in Erinnerung bleiben. Dieser Anspruch gilt bei den Eventmanagern von Kontrapunkt jederzeit, ganz egal in wie weit es sich um eine Festveranstaltung, ein Kongress oder ein Mitarbeiterfest handelt. Ziel ist es, zu erzielen ebenso wie die Zielgruppe eines Unternehmens für deren Sache zu erlangen. Die verschiedenen Möglichkeiten von Veranstaltungen führen zu einer großen Nachfrage – ganz besonders in Industriegebieten. So sind beispielsweise für eine Veranstaltungsagentur Veranstaltungsagentur Hamburg ebenso wie die Hauptstadt als Orte sehr essentiell. Kontrapunkt hat dies erkannt und verfügt über Angestellte in beiden Städten., Seit dem Zeitpunkt der Geschäftsgründung 1989 ist Live-Kommunikation das Hauptgeschäft von Kontrapunkt. Das eigentümergeführte Unternehmen ist eine Firma aus Hamburg, das hanseatische Werte vertritt: Abgesehen von Fachkompetenz ebenso wie Kreativität in Kommunikation sowie Vermarktung entscheidet Bodenständigkeit das tagtägliche Geschäft der Firma. Vertrauen und die aufrichtige Handhabung mit Kunden sowie Dienstleistern ist für Kontrapunkt die Grundlage für erfolgreiche Partnerschaften. In mehr als 25 Jahren hat sich das hamburger Unternehmen zu einer der Veranstaltungsagenturen bundesweit entwickelt. Kontrapunkt ist aber auch international tätig und hat sich dafür einem weltweiten Agentur-Netzwerk, den Creative Collaborators, angegliedert., Abhängig von dem Kommunikationsziel ist Live-Kommunikation wie beispielsweise Fachtagungen, Kongressen, Abendveranstaltungen, Vertriebsveranstaltungen, Mitarbeiterveranstaltungen, Jubiläen, Ausstellungen, Galas, Messen usw. ein effizienteres Mittel als die Kommunikation durch TV-Spots oder Print-Werbung. Botschaften, welche auf einem Event positioniert werden, verbleiben oft nachhaltig in Erinnerung, weil diese mit Emotionen verbunden sind. Einen aussergewöhnlichen Effekt hat keinesfalls ausschließlich die Inszenierung von Botschaften, sondern vor allem ebenfalls die Zusammenarbeit mit dem Publikum: Werden Gäste aktiv in das Geschehen mit eingebunden oder erzeugen sich Input auf eigene Weise, z. B. mit Hilfe digitaler Medientechnik bleiben Erinnerungen an das Erlebte überwiegend bislang länger verankert. Interaktion fördert zudem den Teamgeist. Mit diversen Aktionen hat Kontrapunkt als Eventagentur Hamburg und deren unzählige Locations im Vorfeld kunstvoll in Szene gesetzt., 2014 feierte Kontrapunkt das 25-jährige Firmenbestehen. Über ein Viertel-Jahrhundert lang hat das Unternehmen die Live-Kommunikation in Hamburg beeinflusst. Im Verlauf dieser Zeit setzten die „Kontrapunkte“ bundesweite ebenso wie weltweite Veranstaltungen um. Ebenfalls die Stadt Hamburg ist über die Stärken der Firma informiert. Durch das Fan-Event zu der Fußball-WM 2006, einem Hamburg Pavillon in Shanghai auf der Expo, dem zweijährlichen Hamburg-China-Wirtschaftsgipfel „Hamburg Summit“ der Handelskammer oder der IAPH Welthafenkonferenz hat sich Kontrapunkt bei städtischen Einrichtungen und Behörden von Hamburg einen Namen gemacht. Kein Wunder, letztendlich präsentiert die Eventagentur Hamburg immer von seiner besten Seite. Die Agentur am Goldbekplatz entwickelte sich von dem 2-Mann-Unternehmen zu einen der angesagtesten Firmen der deutschen Veranstaltungs-Branche. 1989 gründeten die derzeitigen Studienpartner Stefan Rössle und Harald Böttcher die Event-Agentur in Hamburg. Beide Eigentümer sind noch heute mit Leidenschaft bei der SacheSie haben sich in dem Verlauf der Zeit langfristig entwickelt und in diesem Zuge vor allem stets abermals selber hinterfragt. Die Anforderungen der Firmenkunden veränderten sich ebenfalls in der letzten Zeit, weswegen Lösungswege parat sein mussten. Bloß wer bereit ist, sich weiterzuentwickeln, verfügt über die Möglichkeit, sich langfristig mit Erfolg im Markt zu etablieren. Die tolle Weiterentwicklung von Kontrapunkt ist allerdings ebenfalls auf ein starkes Engagement in dem Kommunikationsbereich zurückzuführen. In den 90er Jahren gründete Kontrapunkt zusammen mit anderen PR Agenturen den deutschlandweiten Dachverband FME, welche sich darauffolgen zu FAMAB entwickelte, als Repräsentations der Veranstaltungs-Branche. Bis dato setzt sich das Unternehmen für Durchsichtigkeit sowie die längerfristige Entwicklung der Branche ein. Was Kontrapunkt auszeichnet, ist daher ein allumfassendes Konzept sowie der Wille, keinesfalls bloß sich selber, sondern die komplette Branche weiterzuentwickeln. Dazu zählt ebenso die Nachwuchsförderung. Deswegen beteiligt sich Kontrapunkt ebenfalls beim FAMAB New Talent Awards, (früher FAMAB David Award) – dem bedeutensten Preis für den Nachwuchs bezüglich der High Potentials in dem Veranstaltungsbereich., Kontrapunkt offeriert ein hauseigenes Teilnehmermanagementsystem: kon² (konquadrat). Das Online-Tool für Gästemanagement wird seit mehr als zehn Jahren für Firmenkunden bei Veranstaltungen jeder Größenordnung angewendet und zeichnet sich durch eine Reihe besonderer Leistungsmerkmale aus . Wer auf seiner Veranstaltung einen reibungslosen Verlauf in der Organisation seiner Gäste gewährleistet haben möchte, befindet sich mit dem internetorientierten Gästemanagementsytem an der richtigen Adresse. konquadrat kann mühelos in der betriebseigenen Website integriert ebenso wie in der jeweiligen CI, Corporate Identity, gestaltet werden. So sind Beteiligte in der Lage sich mithilfe kon² z.B. im Internet für ein Event einschreiben. In vordefinierten Kategorien werden relevante Angaben der Beteiligte abgefragt ebenso wie mit Hilfe der Datensammlung von kon² überblickt. Welche Person nimmt an welchem Workshop teil? Welche Person reist zu welcher Zeit an? Welche Person wünscht eine Hotelreservierung? Welche Person ist Vegetarier oder darf manche Zutaten keinesfalls zu sich nehmen? Diverse Parameter können über das System nachvollzogen werden und verschaffen dem Organisator Durchsichtigkeit in der Disposition des Events. „kon²“ ist ein vielfältiges Multitalent: Abgesehen von der Kontingentverwaltung von Workshops, Begleit- und Konferenzprogrammen, Sitzplätzen (Seating) oder Hotels vermögen mit Hilfe des Teilnehmermanagementsystems ebenso Reminder, Einladungen, Bestätigungsmails personalisiert ebenso wie in dem Corporate Design des Firmenkunden verschickt werden. Auch die Ausgabeabwicklung übernimmt das System: Mit der Hilfe von „kon²“ können Rechnungen kreiert sowie versandt werden. Außerdem checkt die Software den Stand von Bezahlungen, ob mittels Kreditkarte, Überweisung, Lastschrift oder e-Payment. Und auch vor Ort bei der Veranstaltung wird „kon²“ genutzt: Barcode-Scanner unterstützen beim einwandfreien Check-In, wer sein Ticket vergessen hat, kann unproblematisch und zügig über die Recherche-Funktion im System aufgespürt werden. Durch konquadrat lassen sich ebenfalls Schilder bezüglich der Namen drucken. Mit „konquadrat“ behalten alle Organisatoren den Überblick über die Teilnehmer, ganz gleich ob 20 oder 50.000 Personen, und kann seinen Gästen so das bestmöglich verwaltetes Erlebnis offerieren. kon² ist vollkommen webbasiert und deswegen überall zugänglich. Für die Benutzung wird bloß die Verbindung mit dem Internet gebraucht. SSL-Chiffrierung macht die Software völlig sicher. Gleichzeitig vermeiden tägliche Backups sowie das 24h-Server-Monitoring reliabel einen Datenverlust., Die Dienste von Kontrapunkt beinhalten ein enormes Spektrum. Die Veranstaltungsagentur führt sowohl corporate events als auch public events aus. Heißt, Kontrapunkt hilft bei der Disposition und Realisierung seitens interner Firmen-Events ebenso wie von öffentlichen Groß-Events. Die Eventagentur, die den Erstsitz in der Hansestadt hat, wirkt für Firmenkunden aus unterschiedlichen Branchen sowie entwirft für alle ein persönliches, individuelles Konzept. Zu Gunsten von ihrer Klienten macht die Veranstaltungsagentur die Hansestradt und dessen imposante Locations zum beliebtesten Veranstaltungsort., Zu den Firmenkunden von Kontrapunkt zählen bundesweit ebenso wie international aktive Unternehmen wie zum Beispiel: BP, Airbus, Daimler, Bundesministerium für W&T, Deutsche Telekom, Fraunhofer-Gesellschaft, Hamburg Messe & Congress, GQ Hamburger Sparkasse, Handelskammer Hamburg, Lead Awards, LG, Lufthansa, Shell, rowohlt, Unilever, Stadt Hamburg, ZDF, uvm.