Der Großteil der Teichbesitzer pflegen ihren Teich selbst, so ein Teich ist auch ein Hobby und die Arbeit am Teich ist, wie Gartenarbeit, notwendig aber sie macht ja Spaß. Allerdings wird die Arbeit am eigenen Koiteich für einige Menschen immer anstrengender, sich um einen Teich und die Wesen darin zu sorgen, auch bei einem andauernden Urlaub oder wenn schlicht und ergreifend die Zeit ausreich oder das Grundwissen fehlt, um sich richtig um den Fischteich zu kümmern. So ziemlich jeder Besitzer eines Teichs möchten diesen behalten, auch wenn sie nicht mehr selber den Gartenteich pflegen möchten., Besonders bei anspruchsvolleren Teichbewohnern und Teichen geben die Teichbesitzer die intensive Pflegearbeit mit gutee Absicht in die Obhut von Fachleuten, als irgendetwas falsch zu zu erledigen. Kommt es zu starken Komplikationen wie zum Beispiel ungünstige, erhöhte Nährstoffkonzentrationen im Teich oder dadurch ausgelösten Algenbefall muss der Verantwortliche schnell helfen und die korrekten Hilfsmaßnahmen ergreifen. Fadenalgen treten bei kleineren Fischteichen häufiger auf und können sich da logischerweise wesentlich günstiger ausbreiten, bis Hilfsmaßnahmen kommen. Wobei allerdings das Erscheinen von mikroskopischen Blaualgen lediglich mit normalen Wasserflöhen in Schach gehalten wird, sind Braun- oder Fadenalgen ein wirkliches Problem für jeden Teichbesitzer und schnell zu bekämpfen!, Es ist von enormer Wichtigkeit den eigenen Teich ganzjährig zu pflegen, denn nur durch die permanente Pflege eines Teichs behält das Wasser im Teich die gewünschte Mixtur von Nährstoffen und Mikroorganismen. Änder sich dieses Verhältnis kommt es zur Algenbildung – die am häufigsten auftauchende Problematik eines Teichbesitzers sind störende Fadenalgen. Fadenalgen machen nicht nur die Optik des Teichs kaputt, sie sie verstopfen auch Pumpen und Filter, was zu einer noch schlimmeren Algenbelastung führen kann, wenn dagegen nichts unternommen wird. Wenn ein Besitzer eines Gartenteichs dazu auch noch Fische in Ihrem Zierfischteich schwimmen lassen, ist es super wichtig, den Gartenteich und Lebensraum top zu pflegen. Ein vernachlässigter Teich stellt einen schlechten Lebensraum für Ihre Fische dar und kann Erkrankungen Ihrer Fische begünstigen oder schlimmstenfalls den Tod Ihrer Fische verursachen., Ein hervorragender Teichpfleger nimmt Ihnen nicht bloß die Pflege des Gewässers ab und erleichtert Sie auf diese Weise von den Sorgen, sie sagen einem Teichbesitzer auch tolle Tipps oder können dem verschlammten Teich zu einem neuen Bild verhelfen. Dank Zugriff auf ein schweres Gerät zur Teichpflege wie Beispielsweise dem Truxor – einem schwimmende Arbeitsplattform – zur Pflege von Teichen oder zur Gewässerentschlammung. Eine Teichsanierung ist zeitintensive körperliche Arbeit die viel Wissen verlange.%KEYWORD-URL%