Durch Ebay wurde das System des Rezensierens dann richtig groß gemacht, weil hier wurde durch die einfache Erscheinung ein simples Bewertungssystem erstellt welches jeden Kunden dazu auffordert dieses Produkt zu rezensieren sowie des weiteren einige Worte hierzu aufzuschreiben. Für den Nutzer von Internetseiten sowie Ebay ist das Ordnungsprinzip Gold wert, weil dieser braucht keineswegs den Werbungen vertrauen sondern kann sämtliche Erfahrungen von echten Menschen reinziehen und sich so ein persönliches Bild bilden.

Bedeutend im Reputationsmarketing für den Erreichen von zahlreichen Rezensionen ist eine tunlichst starke Erscheinung in dem World Wide Web. Logischerweise muss dieser zu bewertende Dienstleister erst einmal auf sämtlichen Rezensionsportalen registriert sein, wichtig ist in diesem Fall, dass jedes Portal zu Rezensieren gleichzeitig als eine Art Telefonbuch verwendet wird, das heißt dass in diesem Fall unbedingt Sachen sowie eine Anschrift sowie eine Rufnummer eingetragen werden sollten. Hierdurch kann ein Interessent gegebenenfalls direkt den Termin machen oder zu dieser Adresse gehen. Des Weiteren sollten Fotos gepostet werden um die Internetpräsenz eines Anbieters besser zu machen.

Mittlerweile existieren sehr viele Webseiten welche einzig und allein zu dem Rezensieren der Dienstleistungsunternehmen gedacht wurden. Dort dürfen die Benutzer die Branche oder eine Firma eingeben und sich alle Rezension von vorherigen Usern angucken. In vergangener Zeit hätte man, falls jemand z. B. einen anderen Arzt gebraucht hat, erst einmal die eigenen Freunde und Familienmitglieder nach Weiterempfehlungen ausgequetscht. Heutzutage schaut man schnell ins Internet und schaut sich sämtliche Bewertungen zu unterschiedlichsten Ärzten an und entschließt dann anhand dieser Bewertungen welcher Arzt es werden soll. Aus eben diesem Anlass wird es wichtig tunlichst eine große Anzahl positive Rezensionen in möglichst vielen hierfür gemachten Internetseiten zu haben.

Reputationsmarketing und positive Rezensionen zu bekommen wird stets bedeutender, weil dieses potentielle Interessenten indirekt dazu auffordert diesen Dienstleister ebenso zu testen. Wenn User von Rezensionsseiten einen Dienstleister mit besonders vielen positiven Rezensionen sehen, ist es so, als falls jemand seitens seiner engsten Freundin eine uneingeschrenkte Empfehlung kriegt, in diesem Fall sollte das nunmal auch getestet werden.

Das Reputationsmarketing ist ein relativ frischer Sektor im Bereich Online Marketing. Zusätzlich zum Hervortreten eines Dienstleisters selber, ist bekanntlich auch äußerst wichtig was andere über sie meinen. Inzwischen ist es überwiegend für Dienstleister stets wichtiger, dass die Kunden im World Wide Web positive Rezensionen hinterlassen und hiermit das Reputationsmarketing. Denn heutzutage guckt jedweder im Voraus des Aufsuchens einer Speisewirtschaft zunächst alle Rezensionen im WWW hierzu an und entschließt im Anschluss, in wie weit sich der Weg lohnt beziehungsweise nicht eher ein anderes Restaurant ausgesucht werden sollte. Dem Reputationsmarketing gehts dann darum den Firmenkunden einen Ansporn zu bereiten das Wirtshaus zu bewerten und bestenfalls sollte die Bewertung verständlicherweise ebenfalls sehr gut sein.

Das Reputationsmarketing befasst sich damit, wie jemand es hinbekommt möglichst viele positive Rezerezensionen zu kriegen. Abgesehen von der Attraktivität des Eintrags haben ebenfalls zahlreiche weitere Punkte eine Aufgabe. Man muss allen Nutzern Gründe verschaffen diesen Anbieter zu bewerten. Das bewältigt man wenn man ihnen hierfür Gutscheine oder ähnliches bietet denn so lukrieren beide Seiten von dieser Bewertung. Eine ähnliche Strategie besitzen Seiten, die den Anwendern Artikel zukommen lassen, die hiernach Zuhause ausprobiert und darauffolgend ausführlich beurteilt werden müssen. Damit, dass man den Usern Artikel zusendet, tun sie ihnen eine Wohltat, da sie Artikel zu sich geschickt bekommen und zur selben Zeit kriegt man Bewertungen für alle eigenen Produkte.