Hier ist, wie, Englisch zu sprechen und wie ein echter deutscher in sieben wesentlichen Schritte:

1 Die deutsche R wird auf die gleiche Weise wie die Französisch R (also, wenn Sie vertraut mit Französisch Sie bereits wissen, sprich dieses hier). Für englische Muttersprachler, kann dies schwierig werden. Betrachten Sie es so: Stellen Sie sich ein Haar in der Rückseite der Kehle stecken und Sie versuchen, es zu bekommen sind zu haben. Wie würden Sie klingen? Hrrr, hrrr, hrrr. Das ist eine scharfe, „aggressive“ Sound, so dass Sie sich vor zu nehmen Sie die „H“, die R soft kling zu machen. Es wird fast wie Gurgeln klingen. Wenn Sie wissen, wie Spaniern aussprechen J, sind Sie auf etwas. Nicht die mexikanische Art zu sagen, J, die fast die wie ein englischer H Ton. Die spanische J ist zu hart und scharf obwohl, so denken Sie daran, es weich zu machen.

2 D wird in der Regel wie Ts klingen. „Trinken und Tanzen kann hart auf Ihrer Kreditkarte sein“ wird „Trinking und tancing kann hart auf Ihrer Kredit-Warenkorb zu sein“. Beachten Sie, dass die erste D in „Kreditkarte“ ausgesprochen wird mit ein T. Deutschen tun, verwenden Sie die Buchstaben D und sprechen es nur, wie man es auf Englisch, aber viele der Wörter, die in einem D auf Englisch beginnen oder enden beginnen oder enden mit einem T in Deutsch. Die deutsche Art zu sagen, „trinken“ ist „zu trinken“.

3 U ist schwierig, da gibt es mehrere Möglichkeiten, um es auf Englisch ausspricht. Deswegen lernen die Deutschen, um den Klang eines Wortes zu emulieren, nicht, wie bestimmte Buchstaben aussprechen (da sie sowieso variieren). U ist das fast wie eine in Englisch, klingen wie in „Onkel“ zu AH klingt auf Deutsch – „Ahncle“. U ist das für ein Geräusch wie „Eibe“ auf Englisch werden „yoo“ in German.Let der Blick auf ein Beispiel: „Ich verstehe, dass die Ukraine ein unterentwickeltes Land“. Denken Sie darüber nach. Nicht die U in „verstehen“ klingt anders als die U in „Ukraine“? Im Deutschen würde der Satz so klingen: „Ich ahnderstand zat Yookraine ist ein ahnderdeveloped cahntry“

4 Die TH-Sounds.. Wenn man darüber nachdenkt, gibt es zwei TH-Sounds auf Englisch: Die TH in „es“ oder „wenn“ ist weich, während der TH in „mit“ oder „glauben“ ist mehr scharf. Achten Sie darauf, diesen Unterschied in englischer Sprache zu verstehen. Deutsche haben Probleme mit sowohl TH-sounds.The weichen TH ist wie ein Z ausgesprochen („Ich will nicht zu tun zat zough“). Der starke TH ist mehr oder weniger nur ein T vereinfacht (I tink zis ist ein torough Erklärung). [1.999.003] [1.999.002] 5 W, in Deutsch, genau wie das englische V. ausgesprochen Dies bedeutet, dass wenn Sie wollen, zu sagen, „Wo, was und wann“ und zugleich solide wie ein Deutscher, müsste man „Vere, Wanne und ven“ sagen. Umgekehrt, wenn also nicht mit einem V in Englisch beginnen, werden viele Deutsche bekommen es durcheinander und sprechen es, als ob es mit einem W geschrieben (es sei denn sie es aussprechen wie eine F). Es ist nicht ungewöhnlich zu hören, ein deutscher beziehen sich auf eine VHS als „Wideo Kassette“.

6 V ist genau wie das Englisch sprach F. Also, wenn Sie wie ein Deutscher klingen Englisch zu sprechen, anstatt zu sagen „wollen In Venedig Sie Unmengen von ehrwürdigen Gebäude sehen können „, versuchen Sie, zu sagen“ In Fenice Sie schnell Mengen fenerable Gebäude sehen können „

7 Deutsche haben ein Problem mit bestimmten A ist. Im Englischen wird ein anders ausgesprochen, je nach Kontext. Der Klang eines A „nach“, „cat“ oder „auffällig“ unterscheidet sich von der A-Sound in „fallen“, „Ball“ oder „Stall“ „, nicht wahr? Das A in der ersten drei Wort (nach, Katze und schrill) würde mit einem E-Ton ersetzt werden und werden „efter“, „markt“ und „fleischig“. würde das A in den zweiten drei Worte (fallende, Ball, Stall) mit einem britischen Englisch / New York ersetzt werden Akzent AW (nicht den allgemeinen amerikanischen AH-Ton). [1.999.003] [1.999.002] Meister diese sieben Elemente und Sie auf Ihrem Weg zu machen einen großen deutschen Eindruck sind gut. [1.999.003] [1.999.020]